Start Suche

5g - Suchergebnisse

Wenn Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, suchen Sie bitte erneut
Symbolbild 5G in China

5G: Wettrennen im Weltmarkt

Der Kampf um Anteile im Weltmarkt 5G ist in vollem Gange. Neben chinesischen Unternehmen wie Huawei oder ZTE oder den Skandinaviern Nokia und Ericsson versuchen auch...

Autos bauen mit 5G

Das Joint Venture BMW Brilliance Automotive (BBA) hat als erster Automobilhersteller weltweit seine Werke mit 5G, dem Übertragungsstandard der Zukunft, ausgestattet. Vergangenen Montag (22. Juli 2019) verkündeten BMW und der Kooperationspartner Brilliance, mit dem die Münchner drei Werke in Shenyang, im Nordosten der Volksrepublik, betreiben, dass in allen drei Werken eine vollständige 5G-Abdeckung erreicht wurde.

The Internet of Things, Data Protection and 5G Security – Opportunities and Risks for Chinese Companies in Germany

Luther and TÜV Rheinland would like to invite you to a joint event: The Internet of Things, Data Protection and 5G Security - Opportunities and Risks for Chinese Companies in Germany on 28 May 2019 in Cologne.   More and more industrial...
BMW und Alibaba vertiefen ihre Kooperation

BMW und Alibaba vertiefen Kooperation

Unter dem Titel „Internet+Automobile“ wollen Alibaba und BMW ihre bestehende Kooperation vertiefen und in der neuen Shanghai Golden Bridge Economic and Technological Development Zone...

BMW investiert weiter in Shenyang

Das Joint Venture BMW Brilliance Automotive (BBA) investiert weiter in Shenyang. Laut der zuständigen Lokalregierung will BMW gemeinsam mit seinem chinesischen Partner Brilliance China...
Claudio Chiandussi

Warum „Made in Germany“ für China interessant bleibt

Noch Mitte 2019 meldeten die Wirtschaftsforscher einen dramatischen Einbruch bei Fusionen und Übernahmen (Mergers and Acquisitions; M&A) von und mit deutschen Firmen. So fiel...

Wirtschaftsweltmacht China

Die Volksrepublik ist innerhalb weniger Jahrzehnte von einem bettelarmen Entwicklungsland zu einem Global Player aufgestiegen – mit unterschiedlichsten Folgen für den Westen, seine Wirtschaft und seine Unternehmen, insbesondere auch für Deutschland.

Handyhauptstadt Düsseldorf

Nach OPPO kündigen nun auch die chinesischen Digitalkonzerne VIVO und Xiaomi ihren Umzug in den Landeshauptstadt an. Bereits im Sommer hatte der chinesische Handyhersteller OPPO die Eröffnung seiner Europazentrale in Düsseldorf verkündet.

Smart Factory Kunshan

Über Uns Die Smart Factory Kunshan ist eine offene Industrie 4.0 Plattform, die sowohl deutschen wie ausgewählten chinesischen Unternehmen die Möglichkeit bietet, Teil eines facettenreichen...

Schwierige Routinemission

Ab Donnerstag besucht Bundeskanzlerin Merkel die Volksrepublik. Obwohl die Beziehungen mit China blendend sind, ist der Besuch nicht gänzlich unproblematisch. Vom 5. bis zum 7. September wird die Kanzlerin das Reich der Mitte besuchen.

Siemens setzt auf Forschung in China

Siemens Mobility plant in China ein Innovationszentrum für Verkehrstechnologien und will den Innovationshub für Signaltechnologie in Fuzhou weiter ausbauen. „Zukunftstechnologien wie autonomes Fahren und Verkehrsmanagement erfordern 5G. China hat weltweit eine führende Position bei der Entwicklung dieses kommenden Übertragungsstandards inne", erläutert Jürgen Model, Chef von Siemens Mobility China, die Entscheidung des Unternehmens, in China ein Forschungs- und Entwicklungszentrum für digitale Transportlösungen auf Basis des neuen Mobilfunkstandards 5G aufzubauen.

Huawei bleibt im Rennen

Vergangenen Sonntag bekräftigte der Chef der Bundesnetzagentur, Jochen Homann, dass der chinesischen Mobilfunk- und Elektronikkonzern Huawei nicht pauschal vom Aufbau des neuen Mobilfunkstandards 5G...

ANZEIGE