Investment Guide als kostenloser Download

Nachfolgend finden Sie die Links zur aktuellen Ausgabe des Investment Guide:

Deutsche Version des Investment Guide 2022
Chinesische Version des Investment Guide 2022

Mission

Der Investment Guide setzt ein Zeichen gegen die seit längerer Zeit überwiegend negative Berichterstattung über China. Gerade an der Schwelle zum Jahr 2022 ist es wichtig, die gegenseitige wirtschaftliche Bedeutung, die China und Deutschland füreinander haben, herauszustellen. Als einzige große Volkswirtschaft der Welt ist China sowohl im Corona-Jahr 2020 als auch 2021 gewachsen und hat so nicht nur sich, sondern die gesamte Weltwirtschaft stabilisiert.

Deutsche Unternehmen sahen in vielen Märkten ihre Umsätze zurück gehen, konnten sich aber auf ihre Geschäftstätigkeit in der Volksrepublik stützen. Die Bedeutung des chinesischen Markts für Deutschlands Unternehmen kann daher nicht überbetont werden. Dies schlägt sich auch in der letzten AHK Umfrage nieder: 96 Prozent der befragten deutschen Unternehmen beabsichtigen, weiterhin in China aktiv zu sein! Gleichzeitig werden deutsches Know-how und deutsche Qualität in China weiter geschätzt, wie zum Beispiel die Kooperation im Bereich Industrie 4.0 zeigt, die das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) mit dem chinesischen Ministerium für Industrie und Informationstechnologie (MIIT) erst im September 2021 beschlossen hat – zwölf neue deutsch-chinesische Pilotprojekte für die Digitalisierung der Fertigung wurden vereinbart.

Wie ist dabei die Dual-Circulation-Strategie der chinesischen Regierung einzuordnen? Schließlich dient sie doch dazu, den chinesischen Binnenmarkt mittelfristig zu stützen und weiterzuentwickeln. Das Ziel ist jedoch nicht die oft beschworene Entkoppelung – sondern ganz im Gegenteil: Die neue Ausrichtung geht mit einer weiteren Marktöffnung einher und soll die Qualität der in China selbst erhältlichen Waren steigern. Dadurch eröffnen sich zahlreiche neue Möglichkeiten und Marktchancen für deutsche Unternehmen und Marken – vom Mittelständler bis zum Weltmarktführer. Grenzübergreifende Investitionen chinesischer und deutscher Unternehmen werden deshalb auch in Zukunft Normalität sein.

Erscheinungsweise und Inhalt

Der zweisprachige (chinesisch, deutsch) Investment Guide erscheint jährlich zum Jahresende in gedruckter Form sowie als E-Magazin, das kostenlos im Portal www.investmentplattformchina.de zum Abruf bereit steht. Zusätzlich sind alle Artikel auch im html-Format über das Portal verfügbar. Über redaktionelle Beiträge, Interviews, Kommentare und Tabellen zum Investmentgeschehen zwischen China und Deutschland nimmt der Investment Guide zum Jahreswechsel eine Standortbestimmung vor.

Relevante Gesetzesänderungen in China fließen genauso in die Berichterstattung ein wie der Stand bei den Zustimmungsverfahren von Unternehmenskäufen in der Europäischen Union. Über die Einbindung von führenden Investment-Experten erfasst der Investment Guide die jährlichen Trends und ermöglicht ein aktuelles Stimmungsbild. Sowohl Kooperationen und Greenfield-Investitionen als auch Beteiligungen und Unternehmensübernahmen/-fusionen (M&A) stehen im Fokus des Investment Guide.

Ziele

Der Investment Guide baut eine Brücke zwischen Unternehmern und Experten im deutsch-chinesischen Investment-Geschäft. Ziel ist es,

  • durch die Vermittlung von Wissen Vorurteile abzubauen und der negativen Berichterstattung der letzten Zeit entgegen zu wirken,
  • Unternehmern einen fundierten Überblick über Marktgegebenheiten, aktuelle Rechts- und Steuerthemen sowie differenzierte Meinungsbilder zu ermöglichen,
  • einen Überblick zu spezialisierten Beratern, Dienstleistern und Investoren zu bekommen,
  • Investment-Experten die Möglichkeit zu geben, Kompetenzen darzustellen,
  • Einblicke in Unternehmen und deren „China-Strategie 2022ff.“ zu geben und
  • einen Beitrag zur erfolgreichen deutsch-chinesischen Zusammenarbeit bei Investmentprojekten zu leisten.

Sprechen Sie uns jetzt für eine Kooperation im Investment Guide an!

Es wurde kein Portfolio gefunden

Dieser Post ist auch verfügbar auf: Vereinfachtes Chinesisch