Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„China im Wandel“

11.07.16@18:00 - 20:00

25EUR

„Soll die EU China den Status einer Marktwirtschaft verleihen?“Die Situation ist äußerst vertrackt. Im Beitrittsprotokoll Chinas zur Welthandelsorganisation wurde vereinbart, dass die EU der Volksrepublik nach Ablauf von 15 Jahren, also Ende 2016, den Status einer Marktwirtschaft zusprechen wird. Mit diesem Status wären Antidumpingverfahren gegen Exporte aus China schwierig und äußerst langwierig und einige Experten befürchten, dass Millionen von Arbeitsplätzen in Europa verloren gehen könnten.

In der kommenden Veranstaltung der Reihe „China im Wandel“ werden die Einschätzungen von Reinhard Bütikofer, stellvertretender Vorsitzender der China-Delegation des Europäischen Parlaments  zu den Hintergrund sowie der aktuellen Stand der Verhandlungen zwischen der EU und China, die weitreichende Auswirkungen auf das wirtschaftliche und politische Verhältnis zwischen Europa und der Volksrepublik gegeben.

„China im Wandel“ findet am 11. Juli 2016 um 18.00 Uhr im Foyer des Medienzentrums der Augsburger Allgemeinen, Curt-Frenzel-Straße 4, 86167 Augsburg statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 25 € (inkl. MwSt.). Diese ist vor Veranstaltungsbeginn auf das in der Anmeldebestätigung genannte Konto zu überweisen.

Zu mehreren Informationen und der Anmeldung gelangen Sie hierAnmeldeschluss ist der 6. Juli 2016.

Details

Datum:
11.07.16
Zeit:
18:00 - 20:00
Eintritt:
25EUR
www.chinaforumbayern.de/veranstaltungen/kooperationsveranstaltungen/china-im-wandel-2016/

Veranstaltungsort

Medienzentrums der Augsburger Allgemeinen
Curt-Frenzel-Straße 4
Augsburg, 86167 Deutschland
Telefon:
0821/777-0
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

DCW GmbH als Co-Veranstalter