Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

DCW-Regionaltreffen

11.02.20@10:00 - 17:00

€90

Aktuelle IP-Entwicklung in China und Auswirkungen auf
deutsche Unternehmen

Das Ende der Markenpiraterie in China? Seit 2019 schreibt das
chinesische Markengesetz ausdrücklich vor, dass bösgläubige Markenanmeldungen zurückzuweisen sind. Das ist natürlich zu begrüßen, aber welche konkreten positiven Auswirkungen hat das für
deutsche Unternehmen in China? Und welche Konsequenzen hat
die neu eingeführte Benutzungsabsicht für chinesische Markenanmeldungen?
Um diese Fragen zu beantworten, ist ein Blick auf die aktuelle Praxis der Rechtsdurchsetzung in China unabdingbar. Auch entscheidend für den Erfolg von Verletzungsklagen ist die Beweissicherung
für Inhaber von Patent- und Markenrechten in China. Christoph
Jaeckel, Rechtsanwalt von der Patent- und Rechtsanwaltskanzlei
Prüfer & Partner, zeigt anhand praktischer Fallbeispiele, wie der
Kläger selbst oder mit Hilfe der chinesischen Gerichtsbarkeit Beweise für die Verletzung seiner Patent- oder Markenrechte in China sichern kann.

Das Anmeldeformular finden Sie hier.

Dieser Post ist auch verfügbar auf: Vereinfachtes Chinesisch

Details

Datum:
11.02.20
Zeit:
10:00 - 17:00
Eintritt:
€90
Veranstaltungskategorien:
,
Webseite:
https://www.dcw-ev.de/files/veranstaltungen/2020/DCW-Einladung_RT-IP-Schutz-in-China_11.02.-Muenchen.pdf

Veranstaltungsort

Munich Business School
Elsenheimerstraße 61
München, 80687

Veranstalter

DCW
Telefon:
+49 221 120370
Veranstalter-Website anzeigen

Dieser Post ist auch verfügbar auf: Vereinfachtes Chinesisch