Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

DCW-Roadshow: “China und Deutschland im Jahr des Hundes” Investitionsbedingungen und rechtliches Update

07.02.18@15:00 - 17:30

60EUR – 95EUR

Die rechtlichen und steuerlichen Rahmenbedingungen für ein erfolgreiches China-Geschäft befinden sich im stetigen Wandel. In diesem Jahr trat u. a. ein deutsch-chinesisches Doppelbesteuerungsabkommen in Kraft, es gab Änderungen der Mehrwertsteuer-Regelungen und ein neues chinesisches Cybersecurity-Gesetz wurde erlassen. Auch die chinesischen Investitionen in Europa sind 2017 zunehmend in den Fokus gerückt. Seit diesem Sommer stehen Übernahmen von sogenannter „Kritischer Infrastruktur“ unter ministerialem Vorbehalt.

Mathias Müller und WANG Jiawei, Rechtsanwälte bei Rödl & Partner, erläutern die wichtigsten Neuerungen für deutsche Unternehmen im China-Geschäft und geben praxisorientierte Einblicke in ihre jahrzehntelange Erfahrung als Rechts- und China-Experten. Dr. Dirk Barcaba, Partner bei Bird & Bird, analysiert die aktuellen Investitionsbedingungen für chinesische Unternehmen in Europa und gibt praktische Tipps zu Neu-Investitionen.

Programmablauf, Anmeldeformular und Kurzporträts der Referenten finden Sie anbei und unter folgendem Link.

Ansprechpartnerin:
Katharina Erdtmann | anmeldung@dcw-ev.de | Tel. +49 1573 325 79 63

Details

Datum:
07.02.18
Zeit:
15:00 - 17:30
Eintritt:
60EUR – 95EUR
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Munich Business School
Eisenheimerstr. 61
80687 München, Deutschland

Veranstalter

DCW
E-Mail:
anmeldung@dcw-ev.de