Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Es muss nicht immer Kuka sein – wenn deutsche Start-ups auf China treffen

23.04.18@8:00 - 9:30

25EUR – 35EUR

Im Rahmen des kommenden Chinaforum Breakfast Clubs mit dem Titel „Es muss nicht immer Kuka sein – wenn deutsche Start-ups auf China treffen“ beleuchtet Robert Schillinger, Rechtsanwalt und Partner bei Rödl & Partner, das Zusammenspiel deutscher Start-up Unternehmen mit chinesischen Risikokapitalgebern. Dabei zeigt er anhand zahlreicher Case Studies, welche Chancen sich deutschen Neugründungen bei der Beschaffung sowie beim Absatz in China bieten, aber auch, welche Fallstricke diese Kooperationen mit sich bringen.

Im Anschluss können Sie mit dem Referenten und den Teilnehmern bei einem gemeinsamen Frühstück das Thema vertiefen und Netzwerke für Ihr Chinageschäft knüpfen.

Zur Anmeldung gelangen Sie hier. Anmeldeschluss ist der 19. April 2018.

Dieser Post ist auch verfügbar auf: Vereinfachtes Chinesisch

Details

Datum:
23.04.18
Zeit:
8:00 - 9:30
Eintritt:
25EUR – 35EUR
Veranstaltungskategorie:
http://www.chinaforumbayern.de/chinaforum-breakfast-club/breakfast-club-muenchen/breakfast-club-am-23-april-2018/

Veranstaltungsort

Kaufmanns-Casino München e.V.
Odeonsplatz 6
München , 80539 Deutschland

Veranstalter

Der Chinaforum Bayern e.V.
Veranstalter-Website anzeigen

Dieser Post ist auch verfügbar auf: Vereinfachtes Chinesisch