Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Workshop „Konfliktfälle im Chinageschäft richtig lösen – Vertragsgestaltung und Co.“

25.04@14:30 - 16:30

EURO25

Veranstaltung

Der chinesische Markt ist und bleibt für die deutschen Unternehmen einer der wichtigsten globalen Märkte. Mehr als 5.000 deutsche Unternehmen sind bereits in China engagiert und viele möchten ihre wirtschaftlichen Aktivitäten in China weiter ausbauen.

Doch häufig verläuft das Chinageschäft aufgrund wesentlicher Unterschiede in den Rechtssystemen und kulturellen Eigenheiten nicht reibungslos. Mangelhafte Ware oder ausbleibende Zahlungen führen zu Konflikten mit chinesischen Geschäftspartnern. Die eigene Rechtsdurchsetzung gestaltet sich dann oftmals schwierig, da der Streitfall im Rahmen der Vertragsgestaltung nicht bedacht wurde.

Was Sie tun können, wenn der Ernstfall eingetreten ist, und worauf Sie bei der Vertragsgestaltung mit chinesischen Geschäftspartnern grundsätzlich achten sollten, erklären Ihnen die Expertinnen der Luther Rechtsanwaltsgesellschaft am 25. April 2022 in Frankfurt am Main. Außerdem zeigen Ihnen die Referentinnen praxiserprobte Lösungsmöglichkeiten bei Handelsstreitigkeiten und geben Ihnen erste Tipps für Ihre spezifischen Fälle.

Das Event findet statt am 25. April 2022 bei der IHK Frankfurt am Main, Börsenplatz 4 von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr.

Zur Anmeldung klicken Sie bitte hier. Anmeldefrist ist der 18. April 2022. Für Rückfragen steht Ihnen Veronique Dunai (v.dunai@frankfurt-main.ihk.de) gerne zur Verfügung.

Programm

14:30 Uhr

 

Begrüßung und Einführung
Moderation: Veronique Dunai, Leiterin China Competence Center, IHK Frankfurt am Main
14:40 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fachvortrag mit Praxisbeispielen

  • Streitbeilegungsklauseln in Verträgen mit chinesischen Geschäftspartnern
  • Anwendbares Recht und die passende Rechtswahl
  • Incoterms® und Auslandszahlungsverkehr
  • Typische Probleme bei der Vertragsgestaltung und im Chinageschäft sowie Handlungsoptionen im Konfliktfall

Referentinnen:
Katharina Klenk-Wernitzki, Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH,
China Desk & Complex Disputes, Köln

Dr. Madeleine Martinek, Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH,
China Desk & M&A, Köln

15:25 Uhr Interaktive Fragerunde und Case-Studies der Teilnehmer
16:00 Uhr Austausch & Networking bei Kaffee & Kuchen

Referent/in

Katharina Klenk-Wernitzki, Dipl. Reg.-WissKatharina Klenk-Wernitzki, Dipl. Reg.-Wiss
ist Senior Associate im Luther Complex Disputes Team und China Desk in Köln. Sie absolvierte ein Doppelstudium der Rechtswissenschaften und Regionalstudien Ostasien/China in Köln und Peking. Vor ihrer Tätigkeit im Complex Disputes Team bei Luther arbeitete Katharina Klenk-Wernitzki u. a. als Dozentin an der Da-Yeh Universität in Taiwan und als stellvertretende Geschäftsführerin der Deutsch-Chinesischen Wirtschaftsvereinigung. Sie spricht Chinesisch (Mandarin) und verfügt über umfangreiche Erfahrung in komplexen, internationalen Streitigkeiten sowohl im Bereich Litigation als auch Arbitration, auch im Deutsch-Chinesischen Kontext.
Dr. Madeleine Martinek, LL.M., LL.M. oec. (Nanjing)Dr. Madeleine Martinek, LL.M., LL.M. oec. (Nanjing)
ist Associate im Luther Corporate/M&A Team und China Desk in Köln. Ihr Tätigkeitsbereich umfasst allgemeines Gesellschaftsrecht, Außenwirtschaftsrecht und M&A, insbesondere Projekte mit China-Bezug. Sie studierte Rechtswissenschaften an der Universität Heidelberg. Nach dem ersten Staatsexamen absolvierte sie in Göttingen und Nanjing den LL.M.-Studiengang „Chinesisches Recht und Rechtsvergleichung“ und promovierte zum chinesischen Wirtschaftsrecht. Vor Eintritt in die Kanzlei war sie Leiterin der Rechtsabteilung der Auslandshandelskammer in Peking und Assistant Professor an der China-EU School of Law in Peking. Sie spricht Chinesisch (Mandarin) und veröffentlicht regelmäßig im chinesischen Recht und im internationalen Handels- und Schiedsverfahrensrecht.

Anmeldung

Konfliktfälle im Chinageschäft richtig lösen – Vertragsgestaltung und Co. am 25. April 2022, 14.30–16.30 Uhr.

Zur Anmeldung klicken Sie bitte hier. Anmeldefrist ist der 18. April 2022.

Für Rückfragen steht Ihnen Veronique Dunai (v.dunai@frankfurt-main.ihk.de) gerne zur Verfügung.

Details

Datum:
25.04
Zeit:
14:30 - 16:30
Eintritt:
EURO25
Veranstaltungskategorien:
,
https://events.frankfurt-main.ihk.de/erfolgreichevertraege

Veranstaltungsort

IHK Frankfurt am Main
Börsenpl. 4
Frankfurt am Main, 60313 Deutschland
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

LUTHER und IHK Frankfurt am Main