Die chinesische Xio-Group kauft Compo Expert

Compo gilt als einer der führenden Anbieter von Markenartikeln für Haus und Garten.

Die chinesische Xio-Group hat den Spezialdüngemittelhersteller Compo Expert gekauft. Es handelt es sich um eine Sparte des Unternehmens Compo, das seit 2011 dem Private-Equity-Investor Triton gehört. Für Xio ist es das erste Investment in Europa. Triton bleibt aber weiterhin Eigentümer der so genannten Consumer Geschäftseinheit. Der Investor hatte Compo 2011 vom Rohstoffkonzern K+S übernommen. Über den Kaufpreis gibt es keine Angaben.

Anzeigen

„Die beiden Geschäftsbereiche Consumer und Expert wurden in der Vergangenheit bereits weitestgehend unabhängig voneinander geführt. Mit der Veräußerung des Expert-Bereichs konzentrieren wir uns auf unser Consumer-Geschäft, wo wir aufgrund unserer starken Marktposition und einer klaren Fokussierung auf Produktinnovationen weitere Wachstumsmöglichkeiten in allen europäischen Märkten sehen“, sagte Martin Bertinchamp, Vorsitzender von Compo.

Seit der Übernahme durch Triton im Jahr 2011 hat das Management von Compo zahlreiche Maßnahmen zum Ausbau der Marktposition des Segments Spezialdüngemittel durchgeführt. Neben dem Markteintritt in Lateinamerika zählt dazu auch die Eröffnung eigener Standorte in Hong Kong und Shanghai sowie die Erweiterung des Produktportfolios. „Wir freuen uns, dieses Potenzial zusammen mit der Geschäftsführung und den Mitarbeitern von Compo-Expert noch weiter auszuschöpfen und das Unternehmen in seiner nächsten Entwicklungsphase zu unterstützen“, sagte ein Sprecher der XIO Group.

Compo Expert ist im westfälischen Münster ansässig und vermarktet Spezialdüngemittel für professionelle Anwender. Die Geschäftseinheit hat weltweit rund 500 Mitarbeiter. Compo agiert als Geschäftseinheit von der BASF.

Der neue chinesische Eigentümer ist nach eigenen Angaben ein globales Unternehmen für „alternative Investments“ mit Büros in London, Shanghai und Hongkong. Das Unternehmen verfügt über Investitionskapital in Milliardenhöhe, das weltweit für Transaktionen eingesetzt wird.