Parkinson-Animation

AFFiRiS erhält Patent für Parkinson-Medikament in China

Das in Wien ansässige Biotechunternehmen AFFiRiS erhält ein Patent für sein neues Parkinson-Medikament in China. AFFiRiS sind auf die Entwicklung von spezifischen, aktiven Immuntherapien...
G&G Produktsortiment

Chinesischer Hersteller Ninestar beteiligt sich an tonerdumping.de

Ninestar ist einer der weltgrößten Hersteller kompatibler Druckerpatronen. Daneben vertreibt das Unternehmen mit Sitz im südchinesischen Zhuhai auch Laserdrucker und produziert Komponenten für die Herstellung von Tonerkartuschen und Druckerpatronen. Unter der Eigenmarke G&G werden die Produkte des chinesischen Konzerns weltweit vertrieben. Das Unternehmen wurde im Jahr 2000 vom aktuellen CEO Jackson Wang gegründet und verzeichnete im Jahr 2018 einen Umsatz von 25,8 Mrd. CNY (ca. 3,3 Mrd. EUR). Zu dem Konzern gehören unter anderem auch die Marken Seine Holland B.V. und Lexmark.

Bosch setzt auf Autonomes Fahren

UISEE ergänzt als einer der führenden Lösungsanbieter für automatisiertes Fahren in China das wachsende Portfolio von RBVC und eröffnet Bosch auf diesem Fachgebiet vielfältige Kooperationsmöglichkeiten“, erklärt Dr. Ingo Ramesohl, Geschäftsführer von RBVC, angesichts des getätigten Investments. UISEE wurde im Jahr 2016 von dem KI-Veteranen und ehemaligen Leiter von Intel China Gansha Wu in Peking gegründet. Der Name steht als Akronym für „Utilization, Indiscriminate, Safety, Efficiency, and Environment“. Bereits zwei Jahre nach seiner Gründung stieg das Unternehmen im Jahr 2018 in die illustre Riege der chinesischen „Unicorns“ auf, erzielte also eine Bewertung von mehr als 1 Mrd. USD.

Arbeitsplatzabbau bei Beijing Benz

Rund 4.500 Menschen sind bei Beijing Benz, dem Joint Venture von Daimler und BAIC, beschäftigt. Über 200 davon sind „Expats“, vornehmlich aus Deutschland. Sie sind zumeist im mittleren und gehobenen Management beschäftigt.
Schaubilder deutschen Warenausfuhren nach China

Deutschlands Abhängigkeit von China

Der IW-REPORT vom Dezember 2019 untersucht Deutschlands wirtschaftliche Abhängigkeit von China: Im Warenhandel ist China inzwischen wichtigster deutscher Handels- und Importpartner. Mit einem Ausfuhranteil...

China im Fokus der Chemiekonzerne

Bei BASF erwartet man den Anstieg des chinesischen Anteils am globalen Chemiemarkt von den derzeitig etwa 40% auf 50% im Jahr 2030. China bleibt...

Tristone kauft Anhui Zhongding Rubber Hose Products

Die in Frankfurt am Main ansässige Tristone Flowtech GmbH erklärte die Übernahme von Anhui Zhongding Rubber Hose Products zum 1. Januar 2020 für abgeschlossen.

Ein „annus horribilis“ der Auslandsinvestitionen

Das vergangene Jahr markierte einen langjährigen Tiefpunkt der chinesischen Auslandsinvestitionen. In 2020 soll es endlich wieder besser werden.

Weichai Power übernimmt Aradex

Der in Weifang in der Provinz Shangdong ansässige Motorenhersteller und Automobilzulieferer Weichai Power hat einen weiteren Schritt in Richtung seines langfristigen Zieles unternommen.

BAIC will Beteiligung an Daimler erhöhen

Meldungen zufolge will die Beijing Automotive Industry Holding(BAIC) größter Einzelaktionär bei Daimler werden und strebt eine Verdoppelung der Beteiligung an.

M&A-Transaktion Nimak / HGZN gescheitert

Im Oktober vergangenen Jahres hatten wir von der beschlossenen Übernahme der Nimak GmbH, einem Anbieter von industrieller Fügetechnik, durch die Jiangsu Hagong Intelligent Robot Co.,LTD (HGZN) berichtet.

BAIC und Daimler China erhöhen Einlage

Die beiden Automobilhersteller tätigen eine weitere Kapitalerhöhung beim gemeinsamen Joint Venture Mercedes-Benz Leasing in Höhe von 500 Mio. CNY (ca. 64,3 Mio. EUR)