In den Industriezentren Shenyang und Shijiazhuang

Feierliche Unterschrift: Abschluss von Kooperationsverträgen zwischen chinesischen und deutschen Unternehmen im Rahmen von Kanzlerin Merkels Besuch in Shenyang. 躬逢其盛:代表团成员列席德国总理默克尔访华活动之中德制造业合作签约仪式

Auf ihrer Reise durch Nordchina machte die deutsche Unternehmerdelegation in den Städten Shenyang und Shijiazhuang Halt. In Shenyang hatte die Delegation Gelegenheit, im Rahmen des Besuchs von Kanzlerin Angela Merkel der Unterzeichnung mehrerer deutsch-chinesischer Kooperationsverträge beizuwohnen. Außerdem nahmen die Besucher aus Deutschland am „2. Innovationsgipfel von Smart Manufacturing China und Deutschland“ teil, zu dem rund 250 Gäste geladen waren. In Shijiazhuang, Hauptstadt der Provinz Hebei und  gleichzeitig ein bedeutender Industriestandort und Verkehrsknotenpunkt, stehen zwei Matchmaking-Events auf dem Programm.

Anzeigen

So konnten die deutschen Unternehmer bei der ersten Veranstaltung bereits mögliche Partner und Investoren aus dem Bereichen Smart Manufacturing, Automotive und Industriedienstleistungen kennenlernen. Bei der zweiten Veranstaltung am Freitag werden die Branchen Maschinenbau, Informatik und Biomedizin im Fokus stehen.

Nach Matchmaking und Austausch: die deutsche Delegation zusammen mit chinesischen Gesprächspartnern in Shijiazhuang.
Nach Matchmaking und Austausch: die deutsche Delegation zusammen mit chinesischen Gesprächspartnern in Shijiazhuang.
Gelungener Ausklang am Abend: chinesisch-deutsches Freundschaftskonzert in Shenyang.
Gelungener Ausklang am Abend: chinesisch-deutsches Freundschaftskonzert in Shenyang.

 

Über die Delegationsreise deutscher Unternehmer

Zum zweiten Mal veranstaltet die China International Investment Promotion Agency Germany (CIIPAG) eine Delegationsreise deutscher Unternehmer nach China. Den Teilnehmern bietet die Reise über den Besuch von Industrieparks und Betrieben sowie Diskussionsforen hinaus mehrfach Gelegenheit für intensiven Austausch im persönlichen Gespräch mit potenziellen chinesischen Partnern. Damit eröffnet sich beiden Seiten ein direkter Weg, Chancen für gemeinsame Investitionen und M&A-Transaktionen auszuloten. Im Mittelpunkt stehen dabei die Branchen Maschinenbau, Automotive, Ersatzteile, Petrochemie. Besucht werden die Städte Panjin, Shenyang und Shijiazhuang.