BMC erwirbt Cordenka für 240 Mio. EUR

Starkes Profil: Weltmarktführer Cordenka produziert Spezialfasern zur Verstärkung von Autoreifen. 全球行业龙头生产特种纤维,大大提高汽车轮胎坚韧性能。

Der BMC („Beautiful Mind Capital“) Europe Fund I meldet seine erstes Investment: Für 240 Mio. EUR erwirbt der vergangenes Jahr in Shanghai gegründete Fonds das Spezialchemieunternehmen Cordenka. Verkäufer ist die französische Private Equity Gesellschaft Chequers Capital, die den deutschen Mittelständler seit 2011 in ihrem Portfolio führte. Laut Angaben von BMC liegen bereits alle behördlichen Genehmigungen aus China und Deutschland vor.

Anzeigen

Mit einem Anteil von über 50% an der globalen Produktion ist Cordenka Weltmarktführer bei der Herstellung von industriellem Rayon, einer Viskosefaser, die vor allem bei Autoreifen zur Erhöhung der Festigkeit zum Einsatz kommt. Das 1938 gegründete Unternehmen mit Sitz in Obernburg nahe Aschaffenburg beschäftigt mehr als 700 Mitarbeiter und hat eine Jahreskapazität von 32.000 Tonnen. Der Hidden Champion hofft nach der Übernahme auf neue Marktchancen in Asien. „Wir freuen uns, BMC als unseren neuen Anteilseigner und Partner für die Entwicklung unseres Geschäftes in China begrüßen zu dürfen“, erklärte Cordenka-CEO Karl Hammer in einer Mitteilung anlässlich der Transaktion.

Laut dem Management von BMC spezialisiert sich der Private Equity Fonds darauf, herausragende europäische Unternehmen zu erwerben, die Wachstumspotenzial in China aufweisen. Für Cordenka habe man zusammen mit CEO Hammer und seinem Team einen Aktionsplan für Cordenka entwickelt, um die Deutschen mit dem eigenen Netzwerk in Shanghai zu unterstützen. Bei der Übernahme standen BMC mehrere Unternehmen und Finanzdienstleister zur Seite, darunter Shanghai Electric, Shanghai MG Investment, ABA Chemicals, die Bank of Shanghai sowie die Agricultural Bank of China. Die Kreditmittel für die Transaktion stellten Goldman Sachs und Baring dem Private Equity Fonds zur Verfügung.

Anlässlich eines Besuchs der britischen Premierministerin Theresa May in Shanghai initiierten Anfang 2018 die Shanghai International Group (SIG) und der Shanghai Guohe Modern Service Equipment Investment Management Ltd. den BMC Europe Fund I. SIG ist der Regierungsfonds der Stadt Shanghai und verfügt über 30 Mrd. EUR an Beteiligungen. Als Gründungspartner wurden drei ehemalige Manager der Schweizer Großbank Credit Suisse an Bord geholt: Sebastian Grigg, Dr. Xinya Vivian Wang und Vicky Wang.

Dieser Post ist auch verfügbar auf: Vereinfachtes Chinesisch