ERGO Logo

ERGO steigt bei Taishan ein

Die ERGO-Versicherungsgruppe hat rund 25% der in Shandong ansässigen Taishan Property & Casualty Insurance für 882 Mio. CNY (ca. 110 Mio. EUR) erworben. Damit...
VW Logo

VW übernimmt Kontrolle bei JAC Volkswagen

Schon länger hatten die Wolfsburger ihre Absicht bekundet, es dem Konkurrenten BMW gleichzutun und eine Anteilsmehrheit bei ihren chinesischen Joint Ventures zu erwerben. Nun...
Boehringer Ingelheim Webseite auf Smartphone

Zweitzulassung für Lungenmedikament Ofev und Laboreröffnung im Juli

Wie das Pharmaunternehmen aus Ingelheim am Rhein am 8. Juni auf seinem WeChat-Kanal mitteilte, hat es von der National Medical Products Administration (NMPA) Chinas...

Ladesäulen für China

Am gestrigen Mittwoch (3. Juni) unterzeichneten BMW China und State Grid EV (Electric Vehicle), eine Tochter des staatlichen Energieversorgers SGCC, in Shanghai ein Kooperationsabkommen....

Tristone Group erwirbt Autozulieferer in China

Manchmal sind Familiengeschichten etwas komplizierter. So bei der Tristone Flowtech Group: Sie hat Anfang des Jahres über ihre chinesische Tochtergesellschaft. Tristone Flowtech China Ltd. ...

Hannover Rück plant Kapitalerhöhung für chinesische Tochter

Die chinesische Banken- und Versicherungsaufsichtsbehörde (China Banking and Insurance Regulatory Commission – CBIRC) hat ihre Erlaubnis erteilt: Damit ist der Weg für den deutschen...

BMW investiert weiter in Shenyang

Das Joint Venture BMW Brilliance Automotive (BBA) investiert weiter in Shenyang. Laut der zuständigen Lokalregierung will BMW gemeinsam mit seinem chinesischen Partner Brilliance China...

Bosch setzt auf Hesai

Die chinesische Hesai, ein Unternehmen im Bereich der Light-Detection-and-Ranging-(LiDAR-)Technologie, hat im Rahmen ihrer Serie-C-Finanzierungsrunde 173 Mio. USD eingesammelt. Auch die Robert Bosch GmbH setzt...
Stau in China

E-Mobility und alternative Antriebe in China als Chance

Viele Industriebetriebe müssen sich auf diesen Change-Prozess radikal einstellen. Um E-Mobility und alternative Antriebe als Chance zu nutzen werden große Teile des gesamten Produktspektrums...

Bosch setzt auf Autonomes Fahren

UISEE ergänzt als einer der führenden Lösungsanbieter für automatisiertes Fahren in China das wachsende Portfolio von RBVC und eröffnet Bosch auf diesem Fachgebiet vielfältige Kooperationsmöglichkeiten“, erklärt Dr. Ingo Ramesohl, Geschäftsführer von RBVC, angesichts des getätigten Investments. UISEE wurde im Jahr 2016 von dem KI-Veteranen und ehemaligen Leiter von Intel China Gansha Wu in Peking gegründet. Der Name steht als Akronym für „Utilization, Indiscriminate, Safety, Efficiency, and Environment“. Bereits zwei Jahre nach seiner Gründung stieg das Unternehmen im Jahr 2018 in die illustre Riege der chinesischen „Unicorns“ auf, erzielte also eine Bewertung von mehr als 1 Mrd. USD.

Arbeitsplatzabbau bei Beijing Benz

Rund 4.500 Menschen sind bei Beijing Benz, dem Joint Venture von Daimler und BAIC, beschäftigt. Über 200 davon sind „Expats“, vornehmlich aus Deutschland. Sie sind zumeist im mittleren und gehobenen Management beschäftigt.

Tristone kauft Anhui Zhongding Rubber Hose Products

Die in Frankfurt am Main ansässige Tristone Flowtech GmbH erklärte die Übernahme von Anhui Zhongding Rubber Hose Products zum 1. Januar 2020 für abgeschlossen.

ANZEIGE