Hidden Champions des Mittelstandes und ihre Etablierung in Schwellenländern

Hidden Champions und ihre Etablierung in Schwellenländern

Der Begriff „Hidden Champions“ wurde von Hermann Simon bei der Erforschung der internationalen Wettbewerbsfähigkeit als ein besonderes Phänomen kleiner und mittlerer Unternehmen festgestellt und...

„Wichtig ist, das Verhalten des chinesischen Partners richtig einzuordnen“

Wie seriös ist ein potenzieller chinesischer Geschäftspartner? Ob eine Zusammenarbeit im Vertrieb oder in einem Joint Venture geplant ist oder ob man das eigene Unternehmen an einen Investor aus China verkaufen möchte, ein gründlicher Background-Check sollte vor einer Vertragsbeziehung stets durchgeführt werden. Nur so lassen sich unangenehme Überraschungen vermeiden. Worauf man achten sollte, erkärt Patrick Heid, Leiter des Shanghaier Büros der Kanzlei Graf von Westphalen.
Chinesische Auslandsinvestitionen (FDI) gingen 2020 zurück

Chinesische Investitionen (FDI) gingen 2020 zurück

Bedingt durch die Corona-Pandemie gingen chinesische Auslandsinvestitionen (FDI) 2020 um 45 Prozent zurück. Damit dürfte aber auch die Talsohle erreicht sein. Es ist davon...
Outbound-Investor China

Neuer Branchenkatalog zur Förderung ausländischer Investitionen

China hat gerade den Branchenkatalog für 2023 zur Förderung ausländischer Investitionen veröffentlicht. Mit diesem Schritt will man mehr ausländische Investitionen anziehen. Insbesondere geht es...
China führt Konjunkturerholung an

China führt Konjunkturerholung an

Für diesen Beitrag möchte ich Sie einladen, sich die Weltwirtschaft als Zug vorzustellen. Wenn wir uns dann die aktuellen Zahlen ansehen, wird klar, dass...
NIO_Starts-Delivery

NIO greift den deutschen Markt für Elektrofahrzeuge an

Den Verkaufsstart des ersten NIO Elektrofahrzeugs in Deutschland, der Limousine ET7, kündigte NIO Group Vice President Hui Zhang für das vierte Quartal an. Im...

„Wir verspüren keinen Druck“

Im Gegensatz zu den westlichen Zentralbanken, die wieder verstärkt auf monetäre Stimuli und Zinssenkungen setzen, sieht die PBoC trotz gewisser Risiken keinen Handlungsbedarf. „Die wirtschaftlichen Bedingungen Chinas sind innerhalb eines vernünftigen Rahmens“, stellt der Vorsitzende der chinesischen Zentralbank (PBoC) Gang Yi fest und versprach, dass die chinesische Geldpolitik weiterhin „umsichtig und stimmig“ sein werde.
China auf dem Weg zur Nachhaltigkeit

China auf dem Weg zur Nachhaltigkeit

Während die COVID-19-Pandemie abklingt, aber nach wie vor aber viele Volkswirtschaften rund um die Welt belastet, haben die politischen Entscheidungsträger in China – einem...

„Wir stellen intelligentes Geld zur Verfügung“

Der Gang nach China stellt für viele deutsche Mittelständler nach wie vor eine große Herausforderung dar. Der Aufbau von Marktexpertise und Vertriebsnetzen ist aufwändig und kostspielig. Nicht jedem Unternehmer stehen die hierfür notwendigen Ressourcen zur Verfügung. Eine Option, die in bestimmten Situationen gerade auch für Familienunternehmen attraktiv sein kann, ist die Unterstützung durch einen Private Equity Investor, der sich auf den chinesischen Markt spezialisiert hat. Wie dies in der Praxis aussehen kann, erläutert Inna Gehrt, Leiterin des Frankfurter Büros von Mandarin Capital Partners, im Interview.
Konsumverhalten in China

Konsumverhalten in China nach der ersten Corona-Welle

Wie der COVID-19-Ausbruch sich auf das Konsumverhalten bzw. die Konsumpläne der Verbraucher in China (sowie in Indien und Indonesien) auswirken könnte, hat McKinsey in...

„Wir beobachten verstärktes Interesse an chinesischen Unternehmen“

Während Chinas M&A-Aktivitäten in Deutschland 2016 sämtliche Rekorde brachen, hielten sich umgekehrt die Deutschen im Reich der Mitte weiterhin zurück. Nur acht deutsche Inbound-Deals mit überschaubaren Ticketgrößen wurden gezählt. In China sind es zumeist Mittelständler, die chinesische Partner oder Wettbewerber übernehmen. Unter welchen Bedingungen es für Unternehmen aus Deutschland Sinn machen kann, in China einen M&A-Deal zu stemmen, erklärt Stefan Kracht, Geschäftsführer von Fiducia Management Consultants, im Interview.
ETFs als Zugang zu Anlageklassen in China

ETFs als Zugang zu Anlageklassen in China

Wie eine aktuelle Studie zeigt, gewinnen ETFs bei professionellen Anlegern zunehmend an Attraktivität, um Zugang zu Anlageklassen in China zu erhalten. Im Auftrag von NTree...